Fehlbereich - Partnerschaft

Ausgangssituation:  Eine Familie bezieht ein neues Haus. Nach ca. 2 Jahren gelangen Partnerstreitigkeiten auf den Höhepunkt. Nach einem weiteren Jahr zieht der Ehemann aus dem Haus aus. Die Partnerschaft scheint am Ende zu sein.

 
Lösung: Der Rundriss des Hauses weist einen beträchtlichen Fehlbereich auf. Dieser betrifft den gesamten Partnerschaftsbereich. Glücklicherweise liegt der Bereich auf eigenen Grund, sodaß leicht Abhilfe zu schaffen war. Der Bereich wurde überdacht und als zusätzlicher Lebensbereich energetisch ins tägliche Leben mit einbezogen. Außerdem wurde im Grundstücksbereich welcher der Partnerschaft entspricht ein beleuchtetes Symbol für die Partnerschaft aufgestellt.


Resultat:  Die Umgestaltung fand im Sommer statt. Schon bald begannen sich die Partner wieder zu treffen und im nächsten Frühjahr zog der Ehemann wieder in das gemeinsame Haus ein. Zum Zeitpunkt des Verfassens diese Artikels waren bereits 2 Jahre vergangen. Die Partnerschaft funktionierte besser denn je.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0